22.03.2024

Head of Business Unit „EV Charging“ (w/m/d)

standortunabhängig, Vollzeit oder Teilzeit (mind. 32h), unbefristet

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als engagierten Head of Business Unit „EV Charging“ (w/m/d). In dieser Schlüsselrolle bist Du für den unternehmerischen Erfolg unserer Business Unit „EV Charging“ verantwortlich. Dafür sind neben strategischem Weitblick und analytischem Denken vor allem Umsatz- und Budgetverantwortung von zentraler Bedeutung. Als Servant Leader liegt Dein Fokus darauf, die individuellen Stärken und Potenziale der Menschen freizusetzen und zu fördern.

 

Deine Mission: Nachhaltige Mobilität gestalten! 

  • Die GLS Mobility, ein Tochterunternehmen der GLS Bank, gestaltet die Mobilitätswende aktiv mit.
  • Unser übergeordnetes Ziel ist es, einen entscheidenden Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft zu leisten.
  • Als Impulsgeber und Ermöglicher*innen setzen wir auf innovative Mobilitätslösungen.

Unsere Vision: Innovation und Nachhaltigkeit verbinden!

  • Bezahlsysteme und Betriebsführung für jede Ladeinfrastruktur mit Giro-e und Pay-t.
  • Mit Way-to betriebliche Mobilität nachhaltig gestalten und transformieren.
  • Rahmenbedingungen für zukunftsweisende Mobilität aktiv mitentwickeln.

Wir als Team: Agil, mobil, gemeinschaftlich!

  • Dezentrales, deutschlandweites Arbeiten in einem 20-köpfigen, wachsenden Team.
  • Drive, Erfahrung und ein großes Netzwerk in der Branche.
  • Hauptsitz in Bochum und Büro in Hamburg als gemeinsame Inspirationsquellen.
  • Eigenverantwortliches, selbstorganisiertes Arbeiten mit Sinn.
  • Kooperation und Wertschätzung prägen unser Miteinander

 

Deine Aufgaben:

  • Strategische Ausrichtung, Management und Weiterentwicklung der Business Unit „EV Charging“ mit Umsatz- und Budgetverantwortung.
  • Führung eines vollständig crossfunktionalen Teams, in dem alle Rollen für ein erfolgreiches Voranbringen des Geschäftsbereichs zusammenarbeiten, darunter Vertrieb sowie Product Owner.
  • Professionalisierung und Kommerzialisierung unserer Service- und Supportstruktur.
  • Definition von klaren strategischen Zielen und Leitplanken für das Team und Unterstützung bei der Umsetzung durch Kooperation, Mentoring und Coaching.
  • Förderung von Eigenverantwortung und Entscheidungsautonomie innerhalb des Teams durch gezielte Entwicklung und Ausstattung mit passenden Methoden und Werkzeugen.
  • Begleitung von Veränderungsprozessen mit aktivem Management der Team- und Sozialdynamik sowie Förderung einer positiven Teamkultur.
  • Zukunftsgestaltung als Mitglied im Management Board der GLS Mobility in enger Kooperation mit Fachexperten, die als Sparringspartner mit umfassender Branchen- sowie Marktkenntnis und Methodenkompetenz die Entwicklung der Organisation mit Dir gemeinsam voranbringen.
  • Botschafter*in unserer sozial-ökologischen Werte und Unternehmenskultur nach innen und außen.

Dein Profil:

  • Betriebswirtschaftlicher Hintergrund und fundierte Berufserfahrung insbesondere im Skalieren von Software-Geschäftsmodellen.
  • Kenntnisse und Erfahrung in Umsatz- und Budgetverantwortung sowie Qualitätssicherung.
  • Umfassende Erfahrung in der disziplinarischen Führung von agilen und diversen Teams im Kontext von Start-up / Scale-up.
  • Strategischer Weitblick verbunden mit Hands-On-Mentalität und Umsetzungsstärke.
  • Fähigkeit zur Balance zwischen professioneller Zusammenarbeit und persönlicher Führung.
  • Besondere Leistungsbereitschaft, Überzeugungskraft, Begeisterungsfähigkeit sowie Teamorientierung.
  • Reisebereitschaft in Deutschland und Europa sowie verhandlungssicheres Englisch.

Für diese Position sieht unsere hauseigene Einkommensordnung ein Arbeitsentgelt vor, das aus einem Grundeinkommen besteht und sich um den Grad der Berufserfahrung, den Funktionszuschlag und ggf. einen Sozialzuschlag erhöht. Wir bieten daneben vielfältige Benefits, die sich sehen lassen können: persönlich abgestimmte Weiterbildungen und Förderprogramme, 13 Monatsgehälter, eine arbeitgeberfinanzierte sozial-ökologische Altersvorsorge, einen Arbeitgeberzuschuss zum Zeitwertkonto, ein Deutschlandticket bzw. Bahncard, ein vielfältiges Gesundheitsmanagement und vieles mehr.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Be_hinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Darüber hinaus setzen wir uns für flexible und familienfreundliche Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung ein und versuchen gern, mit Dir gemeinsam eine individuelle Lösung zu entwickeln.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst und aktiv in der GLS Gemeinschaft mitwirken möchtest, freuen wir uns auf Deine Bewerbung an Mirko Schulte und Charlotte Giesen bis zum 03.04.2024 über unser GLS Bewerbungsportal.