Unsere Lösungen für eine Mobilität der Zukunft

Einfach laden, einfach zahlen

Payment für E-Mobilität

Statte bestehende oder neue Ladeinfrastruktur mit unseren einfachen und flexiblen Bezahllösungen aus. Hardwareunabhängig, systemoffen und rechtssicher einzusetzen.

ZU unseren Bezahllösungen

  

Starte die Mobilitätswende in deinem Unternehmen

Mobilitätsberatung

Passgenaue Konzepte für die Mobilitätswende in Unternehmen: Wir begleiten dich von der Analyse bis zur Umsetzung und steigern deine Arbeitgeberattraktivität.

Alle Infos zur Mobilitätsberatung

0LPs

Ladepunkte sind in unserem Backend vernetzt

0Jahre

Erfahrung in der Mobilitätsberatung

0in 1

Sieben verschiedende Zahlungsdienste an einem Pay-t

Neuigkeiten

Eichrecht:
Zertifizierung unseres Pay-t

Wir feiern die Zukunft der E-Mobilität. Die Baumusterprüfbescheinigung für Pay-t  zertifiziert unseren Kund*innen höchste Sicherheit und Qualität und schafft maximale Flexibilität durch eine einfache Integration. 

Wir beraten dich gerne zu unseren Lösungen und freuen uns darauf, gemeinsam mit dir den Ausbau der E-Mobilität zu gestalten,

Jetzt anfragen

Partnerschaft mit Payworld

Pay-t ist als flexible Paymentlösung ab sofort in den Benelux-Ländern einsetzbar. Künftig kann in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg an Ladestationen AFIR-konform geladen und bezahlt werden. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem belgischen Anbieter Payworld.

Die gute Ladung News

Bleibe auf dem Laufenden: Melde dich für den Newsletter an und verpasse keine Termine der GLS Mobility mehr.

 

Außerdem erhältst du regelmäßig spannende Updates rund um nachhaltige Mobilität. Im Mobility Media Mix sammeln wir Podcast- und Videotipps aus unserem Team.

Partnerschaft mit JobRad und LOFINO

Die neue Kooperation ermöglicht es allen drei Partnern Unternehmen ganzheitlich zu betrieblicher Mobilität zu beraten. Wir freuen uns gemeinsam aktiv die Mobilitätswende voranzubringen!

Unsere Ziele

  • Reduktion des CO2-Ausstoßes und Erreichung der Klimaziele
  • Das „Neue“ salonfähig machen – Aufklärung sowie politisches Engagement für zukunftsweisende Mobilitätsformen und -konzepte
  • Aufbau eines integrierten Ökosystems und konnektiven Mobilitätslösungen
  • Transformation anstoßen und begleiten
  • Barrierefreier Zugang zu Ladeinfrastruktur