Wir sind auf der Power2Drive in München

Besuche uns vom 19. bis 21. Juni auf der Power2Drive in München. Trefft uns am Stand B6.130 und erfahrt mehr über unsere einfachen und innovativen Lösungen, mit denen wir die Zukunft der Mobilität gestalten.
 

Zu unseren Messehighlights

Unsere Lösungen für eine Mobilität der Zukunft

Einfach laden, einfach zahlen

Pay-t - das Bezahlterminal für Ladeinfrastruktur GLS Mobility

Bezahlen an Ladestationen wird spielend leicht

Einfaches Bezahlen per Kreditkarte, Debit- oder Girokarte sowie mit mobilen Bezahlmethoden wie Apple Pay - natürlich ohne separate App oder Vorabregistrierung. Damit entspricht Pay-t der ab April 2024 in Kraft tretenden EU-Verordnung "AFIR".

Pay-t ist unsere flexible Bezahllösung für bestehende und neue Ladeinfrastruktur.

Mehr zu Pay-t

Kontaktloses Bezahlen ohne Vorabregistrierung

Giro-e macht Laden einfach und bequem: Betreiber von Ladeinfrastruktur ermöglichen mit Giro-e intuitives Bezahlen an Ladestationen, ohne jegliche Vorabregistrierung. 

Informiere dich über unser innovatives, softwarebasiertes Bezahlsystem.

Mobilitätsberatung für Unternehmen

Präzise und belastbare Daten, passgenaues Mobilitätskonzept und Transformationsbegleitung zu einem nachhaltigen Unternehmen.

Wir begleiten dich von der Analyse bis zur Umsetzung und steigern deine Arbeitgeberattraktivität.

0LPs

Ladepunkte sind im Backend Giro-e vernetzt

0Jahre

Erfahrung in der Mobilitätsberatung

0in 1

Sieben verschiedende Zahlungsdienste an einem Pay-t

Neue Partnerschaft mit JobRad und LOFINO

Unsere neue Kooperation mit LOFINO und JobRad GmbH ermöglicht es allen drei Partnern Unternehmen ganzheitlich zu betrieblicher Mobilität zu beraten, passgenaue Mobilitätsangebote für deren Mitarbeitende zu erstellen und somit aktiv die Mobilitätswende voranzubringen. Wir freuen uns!

Pay-t erfüllt alle Anforderungen des Eichrechts

Mit unserer flexiblen Bezahllösung Pay-t können Betreiber eichrechtskonformes AdHoc-Laden ohne neue Baumusterprüfung anbieten, damit ist Pay-t die erste Lösung in der Branche mit dieser uneingeschränkten Nutzung!

Unsere Ziele

  • Reduktion des CO2-Ausstoßes und Erreichung der Klimaziele
  • Das „Neue“ salonfähig machen – Aufklärung sowie politisches Engagement für zukunftsweisende Mobilitätsformen und -konzepte
  • Aufbau eines integrierten Ökosystems und konnektiven Mobilitätslösungen
  • Transformation anstoßen und begleiten
  • Barrierefreier Zugang zu Ladeinfrastruktur

Eine ausführliche Ausführung unserer politischen Zielsetzung gibt es hier

Was uns antreibt

Unsere Erde ist ein wunderbarer Ort, den es zu bewahren gilt. Mit unserer inneren Haltung und unserem täglichen Verhalten stellen wir die Weichen für die nachfolgenden Generationen. Für eine menschengerechte Zukunft braucht es neue Mobilitätsformen und -konzepte - und zwar jetzt!

Mit der GLS Mobility als Teil der GLS Gemeinschaft leisten wir unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Mobilitätswende. Wir verstehen uns dabei in unserem Zukunftsbild als Impulsgeber*innen und Ermöglicher*innen für zukunftsweisende Mobilitätslösungen, die durch Konnektivität, Barrierefreiheit, Genügsamkeit, Partizipation und Multi-Modalität geprägt sind.

Ein existenzieller Baustein auf dem Weg zur menschengerechten Mobilität ist die Unterstützung der Antriebswende - weg von fossilen und hin zu klimafreundlichen Lösungen, weg vom Individualverkehr und hin zu einer intelligenten und vernetzten Art der Fortbewegung.

Du stehst noch am Anfang und möchtest Mobilität verändern? Wir sind deine Berater*innen für zukunftsweisende Mobilitätslösungen und unterstützen  bei der Umsetzung von Innovationen und neuen Lösungen, die Menschen den Zugang zu ökologischer und genügsamer Mobilität vereinfachen und Anreize geben, das eigene Mobilitätsverhalten nachhaltig zu verändern.

Wir bewegen viel. Die Antriebs- und Energiewende muss angegangen, beschleunigt und unterstützt werden. Unsere Standpunkte, Einschätzungen, News sammeln wir hier:

Aktuelles zur Mobilitätswende!

Giro-e

Kontaktlos zahlen an Ladestationen

Mobilitätsberatung

Transformationsbegleitung zu einem nachhaltigen Unternehmen

Finanzierung

Mobilität braucht innovative Lösungen